Seminarpark Hof Weissbad
Neubau Tagungszentrum

Seminarpark Hof Weissbad
Seminarpark Hof Weissbad
Seminarpark Hof Weissbad

Für das Hotel Hof Weissbad – eines der führenden Wellness-, REHA- und Tagungshotels in der idyllischen Appenzeller Landschaft – konnten wir mit dem Seminarpark einen modernen und doch der Tradition verpflichteten Neubau für die Tagungsinfrastruktur realisieren.
Am Ufer des Schwendebachs, eingebettet in eine lockere Baumgruppe liegt flach geduckt der Neubau unter dem grossen ausladenden Dach. Anklänge an traditionelle, landwirtschaftliche Bauten in der Volumetrie und die moderne, reduzierte Gestaltung der Gebäudehülle ergeben ein spannendes Wechselspiel.
Die beiden grossen Säle spannen das Foyer auf und sind zum Bach orientiert, Gruppenräume und die nötige Infrastruktur liegen auf der Nordseite. Der Bau ist ein traditioneller Holzbau, geprägt durch die markante Tragstruktur der durchlaufenden Rahmenkonstruktion und die hochwertigen Holzbekleidungen und ausgeklügelten Detaillösungen. Der aussenliegende Holzschirm nimmt die lokale Tradition auf und kontrastiert zu den strukturellen Fensteröffnungen. Neben der wohnlichen Atmosphäre tragen die unbehandelten Holzoberflächen durch lokale Perforationen zu einer hervorragenden Akustik und durch die mechanische Befestigung zu einer ausgezeichneten Nachhaltigkeit bei. 

Bauherrschaft

Hotel Hof Weissbad

Direktauftrag
Ausführung 2022/2023

Planungsteam

  • Landschaftsarchitektur: Pauli Stricker Landschaftsarchitekten, St.Gallen
  • Bauingenieur: SJB Kempter Fitze AG, Gossau
  • Holzbau: Blumer Lehmann AG
  • Baumanagement: PPM AG, St.Gallen
  • Brandschutz: Balzer Ingenieure, Chur/Winterthur
  • HLKS/Koordination: Edwin Keller + Partner AG, Gossau
  • Elektroplanung: Huber Elektroplanung, Herisau
  • Bauphysik: Studer Strauss AG, St.Gallen
  • Lichtplanung: Iljos GmbH, Winterthur
  • Signaletik: tgg, St.Gallen

Fotos: Bruno Helbling, Zürich